Rohrboden

Rohrboden

Auf dem Rohrboden befinden sich die Rohrverbindungen vom Walzenstuhl zum Plansichter und vom Plansichter zur Absackanlage.

Zudem erfolgt die Verteilung der Wasserkraft über eine Transmission, eine aus Wellen, Riemenscheiben, Kupplungen und Lagern bestehende Anlage.


Trieur

Der Trieur wird zur Kornreinigung benötigt, in ihm werden hauptsächlich Sämereien und Bruchkörner aussortiert

Der Trieur ist eine sich drehende Trommel aus Blech mit einer geringen Neigungslage. Im inneren Umfang sind taschenförmige Vertiefungen, in denen kleinere Körner (Unkrautsamen) verschwinden und größere Körner hervorstehen, und vom Abstreifer wieder herausgeholt werden und getrennt abgeleitet werden.

Die tiefsitzenden Körner dagegen passieren das Abstreifblech unberührt und fallen erst beim Höherkommen aus den Taschen heraus in eine mittig vorhandene Mulde.
Eine Schnecke fördert dann das Muldenprodukt aus dem Trieur. Somit ist das Getreide von anderen Körnern (Unkrautsamen) getrennt.


Absackanlage

Dies ist die Absackanlage für das fertig gemahlene Mehl. Links daneben ein Sack Korn am Aufzug.